Greifvogelpark '09
 

 

Countryfest auf dem

Katharinenberg mit der TRP






 
         
 


Unser Versprechen aus 2008, erneut an einer Veranstaltung im Greifvogelpark teilzunehmen, konnten wir dieses Jahr einlösen, als uns Eckhard Mickisch eingeladen hat, am 18. Juli 2009 beim Countryfest auf dem Katharinenberg in Wunsiedel wieder mitzuwirken.

Um diesem Countryfest mit dem 1. Sternritt das authentische Ambiente zu verleihen, schickten wir ein paar Cowboys aus Beaver Creek Valley zu diesem Event.



Aber nicht nur die Viehhüter der damaligen Epoche schmückten das Areal, sondern auch Indianer und Trapper kamen zu diesem Rendezvous.


 

Gehen wir in die Geschichte zurück, dann wurde diesen Tieren, wie dem Stein- und Weißkopfseeadler, von den Indianern religiöse, sowie gesellschaftliche Bedeutung und vor allem Symbolkraft, zugesprochen. Zudem war das heilige Tier dem Himmel und damit Wakan Tanka - dem Großen Geist - so nah. Auch die Trapper verehrten diese Tiere und schmückten oftmals Teile ihrer Kleidung mit den Federn dieser prächtigen Raubvögel. 




            

Mit einer Gruppe von etwa 20 authentisch gekleideten Trappern, Indianern,
Cowboys und  Mountainmen belebten wir das Fest.



Dabei durfte die historische Behausung mit den charakteristischen Accessoires natürlich nicht fehlen.
Mit viel Liebe zum Detail stampften wir am Vortag ein ansehnliches Camp aus dem Boden.



      
    
       

       

  

Abends, nachdem wir uns im Lager eingerichtet hatten, nahm uns der Wettergott, mit wolkenbruchartigen Schauern und heftigen Gewittern, die Hoffnung auf einen großen Besucheransturm am darauf folgenden Eventtag.


Nach einer abenteuerlichen Nacht in den Lodges, verzogen sich langsam die schwarzen Wolken des "Thunderstorms"  und die Sonne begann die durchnässten Zelte allmählich wieder zu trocknen.

Bereits nach einem ausgiebigen Camp-Breakfast kamen die ersten Interessierten.
Unsere Befürchtung, dass der erwartete Besucheransturm aufgrund des Wetters ausblieb, bewahrheitete sich jedoch.

Umsomehr konnten wir uns der überschaubaren Anzahl an Gästen widmen.
Dazu gehörte auch eine wissbegierige Kindergartengruppe.
Unser "Wanbli Kinjan" zog mit seinen authentischen Geschichten die aufmerksamen Zuhörer in seinen Bann und brachte damit einige  Kinderaugen zum Leuchten.



 

Auch die Attraktionen aus dem letzten Jahr, wie das Tomahawk- und Lassowerfen, fanden bei den Besuchern wieder großen Anklang.

   

Für die kleinen Indianer war das Goldwaschen und Ponyreiten natürlich der Renner schlechthin.

   



Leider fand das Countryfest aufgrund des wiederkehrenden schlechten Wetters frühzeitig seinen Ausklang. Der gussartige Regen ließ es letztendlich nicht zu, dass die engagierte Countryband "Wildwood Flower", die wie letztes Jahr wieder musikalisch durch den Abend führen sollten, Ihr Equipment aufbauen konnte. Schweren Herzens für die wenigen Linedancer, hatten sie sich doch bereits auf einen schwungvollen Tanzabend eingestellt.

Unser "wetterfester Ire" Takoda von der TRP, alias Sebastian Schmidt, sprang kurzerhand für die Musik ein. Mit seinem breiten Reportire aus irischem Folk, sowie Countrymusic unterhielt er die wettertrotzden Gäste.
Tatkräftige musikalische Unterstützung erhielt er durch die reizende Inka Mickisch. So wurde der Abend für die Ausharrenden doch noch zu einem Highlight. 



Trotz der Tatsache, dass fast die gesamte Veranstaltung förmlich ins Wasser fiel, können wir nicht behaupten, dass es uns keinen Spaß gemacht hat. Eher das Gegenteil trifft zu, wir waren mit Leib und Seele dabei und hatten riesen Freude, unser Hobby wieder in die Öffentlichkeit tragen zu können. So wie wir das empfunden haben, hoffen wir, dass es auch den wenigen Besuchern gefallen hat und dass wir etwas zu deren Unterhaltung,  plus Information über die nordamerikansiche Kulturgeschichte, beitragen konnten. Vielleicht dürfen wir ja auch - wenn uns der Wettergott mal wieder gut gesinnt ist - noch einmal wiederkommen?
Darauf freuen wir uns schon heute.


So long, Chet und die TRP          





Admin-Login
 
Benutzername:
Kennwort:
Folge uns auf facebook!
 
Little News
 
Das Forum der TRP ist für
unsere Mitglieder eröffnet!
Wir wünschen Euch viel Spaß
und angeregte Diskussionen!
HINWEIS
 
Dadurch, dass die Programmierung
parallel im Internet stattfindet,
möchten wir Euch darauf hinweisen,
dass es täglich zu
Umstrukturierungen kommen kann.
Wir danken für Euer Verständnis,

die TRP

Letzte Aktualisierung

30. Januar 2018

Homepage optimiert für Firefox
 
Auf dieser Website haben schon 166218 Besucher (839174 Hits) vorbeigeschaut!