B.R. Countryfest '14

"Countryfest 2014"

bei den
Bavarian Rangers  


     

Ein wunderschönes August-Wochenende in Beaver Creek Valley, es war midsummer und die Nachbar ranches trafen sich zum letzten großen Viehtrieb.

  



Die Cowboys aus Beaver Creek sattelten die Pferde, um bei unseren Nachbarn, den Bavarian Rangers, zu helfen. 




Nach getaner Arbeit wurde ordentlich gefeiert und viele Menschen aus der Umgebung kamen zu diesem einmaligen Fest, welches über drei Tage ging. 
Alles was Rang und Namen hatte ließ sich dort sehen.

 



Die Crewe von der Two Rivers Privity schlugen für die Tage ein kleines Cowboycamp auf und genossen die Zeit unter Freunden. Es wurde gefachsimpelt, gelacht, getrunken und sich einfach nur wohl gefühlt.


Zum Publikumsansturm eröffnete Chet seinen "General Store" und bot Waren an, die das Cowboyherz höher schlugen ließen. So mancher konnte sich mit guten Accessoires eindecken und wirkte danach richtig glücklich.

 

 

Auch ein Militärlager hattte die Zelte aufgeschlagen, sie nutzten die Gunst der Stunde um neue Leute für die Army anzuheuern. Des Weiteren gaben Sie einen Einblick in die Uniformen und Waffen der Nordstaaten. Natürlich trug Ihre Brass Band auch zur allgemeinen Unterhaltung bei, eine Musik die guten Anklang fand, wenn man die so im Takt wippenden Füße dazu betrachtete.

 
 


Einige Natives Friends  gaben einen Einblick in deren Kultur und begeisterten das Publikum mit dem sogenannten „Reifentanz“.


 

Der Indianische Reifentanz (auch Hoop-Tanz genannt) ist eine tänzerische Form des spirituellen Geschichtenerzählens, bei welchem bis zu 30 Reifen gleichzeitig als Requisiten verwendet werden. Beim Tanz werden mit den Reifen statische und dynamische Formen oder Formationen gebildet, die verschiedene Tiere, Symbole und andere (spirituell tiefgründige) Elemente darstellen. Er wird im Allgemeinen als Solotanz vorgeführt.

 

Am Nachmittag, bei brennend heißer Sonne, heizte dem Publikum eine mexikanische Band mit Ihrer Viesta Mexikana Musica” zusätzlich ordentlich ein. Viele schwangen trotz der Hitze das Tanzbein und kühlten sich später mit einem guten kühlen Bier wieder ab.

 


 

Eine weitere Attraktion des Nachmittags war die Vorführung eines „Dance Cocon“. All die hübschen Mädels zogen sofort die uneingeschränkte Aufmerksamkeit auf sich und bekamen für die Darstellung tosenden Applaus. Die Kleidung dafür fertigte logischerweise Mrs. Parker.

 
 
Mr. und Mrs. Parker

Und deshalb, wer noch ein passendes Outfit für die Zeitepoche benötigte, wurde in jedem Falle bei "Mrs. Parker’s fine Dressmaking & Clothing" fündig. Sie schneidert einfach alles nach Maß und Ihre Qualität und handwerkliche Fertigkeit sucht Ihres Gleichen.

 

Am Abend schlüpfte unser Schmied „Oposum Pete“ gleich in einen der bestellten Badeanzüge aus dem 18.Jahrhundert und präsentierte sich und das Teil zum Besten.


  Mr. Opossum Pete


 

Später tauchen diese Teile erneut auf, nämlich zum 6. AC, zu dem die TRP eingeladen hatte.

 
 

Im Saloon wurde so das ein oder andere Gläschen getrunken. Viele nahmen dort auch Ihren Kaffee und Kuchen zu sich und suchten einfach nur ein schattiges Plätzchen vor der sengenden Augustsonne.

 

In den späten Abendstunden spielte die Country band “Don Attila“ auf und lud die Besucher zum Tanzen ein. Das Fest steuerte somit auf den Höhepunkt zu und alle waren ausgelassen und in Tanz- und Trinklaune.

Eine schöne Feier wurde unseren Gastgebern, den Bavarian Rangers, bescheinigt und wir freuen uns heute schon, wenn es auch nächstes Jahr wieder heißt: auf zum Countryfest nach Katzdorf.




Wir – die Cowboys von der TRP – sind nächstes Jahr bestimmt wieder mit dabei.
Gerne möchten wir uns auf diesem Wege beim 1. Vorstand –

   Mr. Gerhard Meßmann
für die Gastfreundschaft bedanken.

 

So long, Euer Chet  



Admin-Login
 
Benutzername:
Kennwort:
HINWEIS
 
Dadurch, dass die Programmierung
parallel im Internet stattfindet,
möchten wir Euch darauf hinweisen,
dass es täglich zu
Umstrukturierungen kommen kann.
Wir danken für Euer Verständnis,

die TRP

Letzte Aktualisierung

12. August 2019

Homepage optimiert für Firefox
 
Auf dieser Website haben schon 194949 Besucher (897181 Hits) vorbeigeschaut!