2. Authentic-Camp '10

        
   
            2. Authentic-Camp 
                      in Beaver Creek Valley



                   

.....und meistens kommt es anders als man denkt! ……


 
 
Ja, wir hätten es uns nicht erträumen lassen, dass unser erstes kleines Camp soviel Zuspruch gefunden hat und der Schrei nach einer Wiederholung schon so kurzfristig von uns in die Tat umgesetzt werden konnte.

Aufgrund der positiven Resonanz und der sprichwörtlichen Mundpropaganda haben wir uns spontan entschlossen, für all unsere Freunde die im Juni keine Zeit hatten, noch in diesem Jahr ein zweites Camp zu organisieren.



 
 
Kaum gesagt, schon getan! Wir stellten kurzfristig für den September ein weiteres Hobbyistenevent auf die Beine.
All der Stress rund um die Organisation war schnell verflogen, nachdem wir erfahren haben, dass dieser kurz angesetzten Einladung viele alte und einige neue Gäste Folge leisteten.

Als auch noch der Wettergott unseren Aufwand belohnte, stand einem guten Gelingen dieser Veranstaltung nichts mehr im Wege.

 


 
Gemütlichkeit, Erholung, Entspannung, ein Bierchen mit Freunden, lange Gespräche am Lagerfeuer, Aktivitäten rund um unser Hobby, wir denken, für jeden war etwas dabei.
 

      
 
                                            
 
                       
           
           
Besonderen Dank gebührt unseren indianischen Freunden der Society "Yellow Hands", die uns mit einer kleinen Delegation besuchten.



 
Am Samstagnachmittag zelebrierten sie für alle Interessierten eine Pfeifenzeremonie im Stile der Lakota-Sioux.
Originalgetreu - durch einen Werber - wurden wir angesprochen und dazu eingeladen. Das Ritual selbst erfolgte traditionell nach den überlieferten Regeln.
Ein überaus beeindruckendes Ereignis, welches von den Anwesenden sicherlich nicht mehr so schnell vergessen wird, es ging einfach unter die Haut und hat so den ein oder anderen sehr emotional berührt.




 
Am späten Nachmittag öffnete Chet McCay seinen General Store und jeder konnte nach Herzenslust stöbern und einkaufen.
 




 
Nach dem gemeinsamen Abendessen trafen sich dann alle in der Taverne. Hier konnte jeder gute Laune tanken und die Live-Musik inspirierte den ein oder anderen zum lautstarken Mitsingen. Natürlich durfte die irische Musik nicht fehlen und alle lauschten, wenn Takoda sang und unser "Doppel-D" seine Pipe spielte.






Ich sage hier bestimmt nichts Neues und jeder kennt das: wenn man etwas Schönes erlebt und die Stimmung so richtig geil ist, dann vergeht die Zeit wie im Flug.

Hier war es genauso: kaum hat man sich auf das Feeling für die längst vergangene Zeit eingestimmt, holt einen der Alltag sehr schnell wieder ein.
Es galt, Lebe wohl zu sagen - zumindest für diese Saison.
Nachdem die Zelte abgebaut worden sind, gingen wir gleich über, unser Beaver Creek Valley "winter- und überschwemmungsfest" zu machen.
 
Wir wollen es auch hier nicht versäumen, nochmals ein herzliches vergelt's gott (wie man in der Oberpfalz zu sagen pflegt) an alle aus zu sprechen, die uns besucht und es damit erst ermöglicht haben, dass unser Tal der Biber für eine kurze Zeit zum authentischen Rendezvousplatz für alle Trapper und Indianer geworden ist.
Wir freuen uns in jedem Falle auf das nächste Jahr, wo wir die begonnene Idee als Tradition fortsetzen wollen.
 
Bleibt gesund, seit auf der Hut und haltet Euer Pulver trocken, damit wir uns im nächsten Jahr gesund und voller Elan wiedersehen können, wenn es heißt:
 
Auf zum dritten Authentic-Camp der Two Rivers Privity, dem Treffpunkt der Hobbyisten auf Beaver Creek Valley.

Zum Schluß noch ein paar Impressionen:










so long, Euer Chet
 
 
 
Admin-Login
 
Benutzername:
Kennwort:
Folge uns auf facebook!
 
Little News
 
Das Forum der TRP ist für
unsere Mitglieder eröffnet!
Wir wünschen Euch viel Spaß
und angeregte Diskussionen!
HINWEIS
 
Dadurch, dass die Programmierung
parallel im Internet stattfindet,
möchten wir Euch darauf hinweisen,
dass es täglich zu
Umstrukturierungen kommen kann.
Wir danken für Euer Verständnis,

die TRP

Letzte Aktualisierung

30. Januar 2018

Homepage optimiert für Firefox
 
Auf dieser Website haben schon 166218 Besucher (839143 Hits) vorbeigeschaut!